Seiten über Karl Doll jetzt online

Bild: Landsmannschaft Schottland.

Bild: Landsmannschaft Schottland.

Parallel zur heutigen Buchvorstellung im Landratsamt Calw sind die Seiten zu Leben und Werk des Dichters, Sagensammlers und Staatsbeamten Karl Doll ab sofort online.

Diese Online-Werkausgabe macht sein lyrisches und volkskundliches Werk in Form von Faksimiles und/oder Transkriptionen zugänglich und dient als Ergänzung zum Buch „‚Tief unten zieht die grüne Nagoldwelle…‘ – Karl Doll. Leben und Werk, Sagen und Sonette“.

Im Blog finden sich zudem regelmäßig Extras in Form von Bildern, Faksimiles, Kurzbeiträgen und Dichtungen aus dem Umfeld des Autors.

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.